Immobilienpotenziale nutzen

Wenn es um die Entwicklung und Nutzung von Immobilien geht, dann schlummern in vielen Unternehmen große Optimierungspotenziale. CapEx, OpEx, Arbeitsproduktivität, Nachhaltigkeit und Legal compliance können durch ein professionellenes Immobilienmanagement beeinflusst werden. Selbst Mitarbeitermotivitation und, in Zeiten des Fachkräftemangels, das Recruiting, sind durch die richtige Standortentscheidung und ein agiles Arbeitsplatzmodell förderbar.

Gerade jetzt, wo Megatrends wie Digitalisierung, Urbanisierung und Mobilität unsere Arbeitswelt fundamental verändern und die Wege in Richtung selbstbestimmtes, agiles und interaktives Arbeiten führen, ist ein guter Zeitpunkt, Immobilien, Arbeitsplätze und Prozesse an sich ändernde Bedarfe anzupassen.

Expertise

Seit rund zwanzig Jahren berate und unterstütze ich Unternehmen und öffentlich-rechtliche Körperschaften, Immobilien und Immobilienorganisationen fit für die Zukunft zu machen, entsprechende Projekte zu konzipieren und umzusetzen. Meine Themen sind:

Immobilienstrategie Industrie-/ Bürostandorte

Projektentwicklung und Bauherrenberatung

PPP-Modelle und Funktionale Ausschreibungen

Immobilienbetrieb, Organisation, Betriebskonzept

Ausschreibung Property und Facility Management

Projektmanagement und -steuerung, Workshops

Referenzen

BMW
Landesregierung Salzburg
Nokia Siemens Networks
Open Text
Osram
Siemens Real Estate

Siemens Healthineers
Siemens Energy
Siemens Digital Factory
Siemens Mobility
SOS Kinderdorf
Stadtwerke München

Projektbeispiele

Projektentwicklung Bürogebäude – BH Hallein

Für unseren kommunalen Auftraggeber erarbeiten wir die funktionale Ausschreibung für eine Bezirkshauptmannschaft mit ca. 4.000 m² BGF. Bei Fertigstellung wurde dem Gebäude das Nachhaltigkeitszertifikat „Platin“ nach DGNB Standard verliehen.

Unsere Leistungen:

  • Durchführung des Bauherren-Projektmanagements
  • Analyse und Entscheidungsvorlage green- und brownfield Variante
  • Funktions- und Organisationsplanung der Immobilie
  • Entwicklung des Raumbuches
  • Erstellung der funktionalen Leistungsbeschreibung
  • Kalkulation des Mietpreises und der Lebenszykluskosten
  • Begleitung der Vergabeverhandlungen
BH Hallein – Kofler architects
Public-Private-Partnership – Projektentwicklung Pflegeheim Konradinum

Gemeinsam mit unserem öffentlich-rechtlichen Auftraggeber und einer Anwaltskanzlei, entwickeln wir die funktionale Ausschreibung für eine Public-Private-Partnership für eine Betreuungseinrichtung für behinderte Menschen.

Unsere Leistungen:

  • Durchführung des Bauherren-Projektmanagements
  • Funktions- und Organisationsplanung der Immobilie
  • Entwicklung des Raumbuches
  • Erstellung der funktionalen Leistungsbeschreibung
  • Kalkulation des Mietpreises und der Lebenszykluskosten
  • Begleitung der Vergabeverhandlungen
Konradinum Eugendorf
Immobilienstrategie Global Lead Factory

Steigende Nutzungskosten und hoher Instandhaltungsstau belasten zunehmend die Wettbewerbsfähigkeit der Global-Lead-Factory. Im Rahmen des Strategieprojektes ist zu überprüfen, welche immobilienstrategischen Maßnahmen umzusetzen sind, um die Service- und Produktionskosten des rd. 130 TSD m² großen Standortes, mittelfristig zu entlasten. Veraltete und ineffiziente Flächen sind zu substituieren und ggf. vorhandene Baurechtspotenziale zu nutzen.

Standortkonzept Portfolio Bürogebäude

Das Büro-Immobilienportfolio unseres Kunden – rd. 100 TSD m² VMF – ist von Heterogenität, hohem Modernisierungsbedarf und hohen Nutzungskosten gekennzeichnet. Die Organisationsbereiche sind zersiedelt und die Flächeneffizienz ist gering. Die Hauptziele der zu entwickelnden und auf 15 Jahre ausgerichteten Immobilienstrategie sind die wirtschaftliche und nachhaltige Ausrichtung des Portfolios und der zielgerechte Einsatz der erforderlichen Modernisierungsinvestitionen.

Produktivitätssteigerung Bürostandorte

Im Rahmen der verschiedenen Projekte führen wir Belegungsanalysen durch und erarbeiten Flächenkonzepte um die Produktivität und Auslastung der Bürogebäude zu verbessern.
Unsere Leistungen:

  • Analyse der derzeitigen Belegungs-/ Auslastungssituation
  • Ableitung möglicher Optimierungspotenziale
  • Entwicklung der entsprechenden Flächenkonzepte
  • Vergleich der Szenarien und Handlungsempfehlung
  • Roadmap zur Umsetzung
Organisationsentwicklung Immobilienbetrieb diverse Fabrikstandorte

Zur Sicherstellung des rechtssicheren und wirtschaftlichen Immobilienbetriebes, werden die Verantwortungen und Schnittstellen zwischen Location Management, Werksinstandhaltung, externen Dienstleistern und Mietern geprüft und neu definiert. Mietverträge, Betreiberverträge, diverse Betriebsprozesse und Leistungsverzeichnisse werden angepasst. Die Reorganisationsprojekte werden an verschiedenen Werksstandorten der Metro-Area durchgeführt.

Facility Management Ausschreibung für 5 Fabrikstandorte

Begleitung der Durchführung der Vergabe von Objektbewirtschaftungsleistungen sowie Implementierung der neuen FM Provider für fünf Werkstandorte im Raum Bayern.

Betreiberkonzept Hotel & Akademiebetrieb

Im Rahmen des Reorganisationsprojektes wird der bestehende Facility Management Bereich in jenen des laufenden Akademiebetriebes integriert. Neben der Analyse und kritischen Würdigung der Ist-Situation, erarbeiten wir das Aufbaukonzept der zukünftigen Organisationseinheit. Anschließend begleiten wir die Umsetzung der definierten Strategien, Strukturen und Prozesse.

Weitere Projektbeispiele
  • Betriebskonzept Industriepark
  • Betriebskonzept Pflegeheim
  • Betriebskonzept Hotel & Akademiebetrieb
  • Evaluiertung Facility Management Dienstleister an Fabrikstandorten
  • Reorganisation 9 Konferenzzonen
  • Reorganisation 4 Flexible Office Standorten
  • Kennzahlensystem zur Steuerung des Immobilienportfolios
  • Vorbereitung diverser Mietvertragsverhandlungen
  • Abfallmanagementkonzept für einen Industriestandort
  • Due-Diligence Projekte iR von Immobilientransaktionen

Das können Sie erwarten

Als Generalist mit umfassendem immobilien- und organisationswissen, liegt meine Stärke in der Ganzheitlichkeit der Dinge. Je nach Komplexität der Aufgabenstellung, arbeite ich alleine oder im Team mit Ihren Dienstleistern oder meinen Netzwerkpartnern zusammen. Ich stimme ich für Sie beteiligte Experten wie Juristen, Archtitekten oder Ingenieure aufeinander ab und steuere diese aus.

In der Regel übernehme ich in den Projekten die Funktion des externen Projektleiters, der Ihre Interessen nachhaltig und beharrlich vertritt. Ich bin für Sie Moderator, Sparring-Partner und manchmal auch Mediator. Ich strukturiere, sorge für Klarheit und begleite Sie bis zur Fertigstellung ihres Projektes.